Feuerwehr löscht brennende Laube

Am Samstagabend kam es zu einem Brand in Kaulsdorf. Einsatzkräfte löschten den Brand. Verletzt wurde dabei niemand.

In Kaulsdorf kam es frühen Samstagabend zu einem Brand in einer Gartenlaube. Zeugen hatten gegen 18.30 Uhr den Notruf gewählt, als dichter Rauch aus dem inneren der Laube drang.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Kaulsdorf, Hellersdorf und Mahlsdorf löschten den Brand, der sich schon vor dem Eintreffen der Rettungskräfte auf die Dachkonstruktion ausgebreitet hatte. Die Brandbekämpfer mussten das Dacht aufwendig öffnen, um einzelne Glutnester löschen zu können.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes Berlin ermittelt nun zur Brandursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.