Festnahme im Fall der vermissten 15-Jährigen Rebecca Reusch

Im Fall der vermissten 15-jährigen Rebecca Reusch haben die umfangreichen Ermittlungen der 3. Mordkommission den Verdacht einer Straftat erhärtet. Es gab eine Festnahme.

Foto: Polizei Berlin

Wie die Polizei am Nachmittag mitteilt konnten Ermittler der 3. Mordkommission den Verdacht einer Straftat erhärten. In diesem Zusammenhang wurde heute eine Person festgenommen. „Die Vernehmung und die Ermittlungen dauern an.“, so ein Sprecher der Polizei.

Die 15-Jährige verlies in den Morgenstunden des 18. Februar das Haus ihrer Schwester im Maurerweg und war seit dem verschwunden. Bisher gibt es keine Hinweise zum Aufenthalsort der vermissten Schülerin.

Die 3. Mordkommission fragt daher:

• Wer hat Rebecca Reusch am Morgen des 18. Februar 2019 im Bereich zwischen Maurerweg und Fritz-Erler Allee gesehen?

• Wer hat sie nach dem 18. Februar 2019 noch gesehen oder Kontakt zu ihr gehabt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.