Autoeinbrecher in Hellersdorf festgenommen

In der Nacht zu Montag konnte ein Autobrecher in Hellersdorf festgenommen werden. Eine Zeugin hatte ihn zuvor beobachtet.

Foto: Symbolbild

Polizisten des Polizeiabschnitts 63 nahmen heute früh einen mutmaßlichen Autoknacker in Hellersdorf fest. Ein aufmerksamer Passant beobachtete gegen 3.20 Uhr in der Carola-Neher-Straße, wie sich ein ihm Unbekannter in einem dort geparkten Mercedes zu schaffen machte und alarmierte die Polizei.

Die eintreffenden Beamten nahmen den 31-Jährigen, der sich auf der Rücksitzbank befand fest. Im weiteren Verlauf wies er sich mit den Personalpapieren eines 29-Jährigen aus. Diese Angaben erwiesen sich bei näherer Betrachtung durch die Polizisten als gefälscht. Da der 31-Jährige noch zwei weitere Autoeinbrüche aus der Nacht in Hellersdorf einräumte, erwarten ihn nun mehrere Anzeigen, auch wegen des Verdachts der  Urkundenfälschung.

Das bei ihm aufgefundene Diebesgut, unter anderem ein Laptop, wurde sichergestellt. Die Beamten überstellten ihn für das zuständige Fachkommissariat der Polizeidirektion 6 in ein Gewahrsam, wo er demnächst einem Haftrichter vorgeführt werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.