Feuerwehr muss Baumaterial sichern

Zeugen wählten am vergangenen Nachmittag den Notruf, nachdem mehrere Styroporplatten von einem Dach fielen. Die Feuerwehr sicherte mehrere von ihnen.

Diese Platte flog mehere Meter weit und landete an einem Baum.|Foto: PB

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten am vergangenen Nachmittag in die Neue Grottkauer Straße ausrücken. Auf einem Dach, eines im Bau befindlichen Supermarktes, lagen mehrere Styroporplatten, von denen einige vom Wind herunter geweht wurden.

Feuerwehrleute mussten die Platten vom Dach holen.|Foto: PB

Um ein Abstürzen weiterer Baumaterialien zu verhindern, mussten die Einsatzkräfte selbst auf das Dach. Die rund 2Quadratmeter großen Styroporplatten wurden vom Dach geholt und in der zuküftigen Ladenfläche untergebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.