Transporter in Flammen

Ein Zeuge wählte in der Nacht zu Mittwoch den Notruf der Feuerwehr, als er einen Brand bemerkte. Zwei Transporter sind durch das Feuer zerstört worden. Die Polizei ermittelt nun die Ursache.

Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf löschten die Flammen.|Foto: DLB

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannten zwei Transporter auf der Riesaer Straße in Hellersdorf. Den bisherigen Informationen zufolge soll ein Zeuge gegen 23.20 Uhr den Notruf gewählt haben, als er die Flammen entdeckte. Als die ersten Rettungskräfte der freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf vor Ort eintrafen, standen zwei Transporter bereits lichterloh in Flammen.

Die Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung.|Foto: DLB

Die Brandbekämpfer löschten das Feuer, durch das die beiden Transporter komplett zerstört worden sind. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Riesaer Straße ab der Hellersdorfer Straße, in Fahrtrichtung Nossener Straße, komplett gesperrt werden. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes soll nun die Ermittlungen zur Brandursache übernehmen.

Ein Gedanke zu „Transporter in Flammen

  • 12. Mai 2021 um 11:07
    Permalink

    An der selben Stelle brannten schon mal Transporter

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.