Feuerwehr löscht brennendes Auto

Auf der B158 in Blumberg brannte am Abend ein Fahrzeug. Den ersten Informationen zufolge ist der Fahrer des PKW gegen 21 Uhr auf der B158 , direkt an der Anschlussstelle Hohenschönhausen (A10) , gewesen, als der Wagen plötzlich anfing zu brennen. Die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Blumberg löschten die Flammen. Verletzt wurde dabei niemand. Die B158 war in höhe der Anschlussstelle, in Richtung Ahrensfelde, für rund eine Stunde gesperrt.

Der Kleinwagen wurde durch den Brand vollständig zerstört.|Foto: DLB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.