Nach Doppelmord in Marzahn – Polizei sucht Zeugen

Nach dem Doppelmord in Marzahn, bei dem eine 38-Jährige und ihre 9 jahre alte Tochter starben, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Kriminaltechniker sicherten Spuren am Tatort.|Foto: FT

In der Wörlitzer Straße in Marzahn sind am vergangenen Abend die Leichen einer 38-Jährigen und ihrer neun Jahre alten Tochter gefunden worden. Als Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und der Polizei gegen 20.30 Uhr eintreffen, sind die beiden bereits tot. Kriminaltechniker nahmen noch in der Nacht ihre Arbeit auf. (Wir berichteten)

Wie die Polizei nun mitteilt, sollen der oder die unbekannten Täter einen Feuerlöscher bei der Tat verwendet haben. Dieser soll, den bisherigen Ermittlungen zufolge, erst kurz vor der Tat dafür mit in die Wohnung gebracht worden sein.

Die Ermittlerinnen und Ermittler fragen deshalb:

  • Wer hat am Sonnabend, den 29. Februar 2020 zwischen 7 und 18 Uhr auffällige Beobachtungen im Bereich des Tatortes in der Wörlitzer Straße gemacht?
  • Wer hat Personen beobachtet, die einen oder mehrere Feuerlöscher mit sich geführt haben?
  • Wo sind Feuerlöscher entwendet oder entsorgt aufgefunden worden?
  • Wer kann andere sachdienliche Hinweise zu diesem Verbrechen geben?

Hinweise nimmt die ermittelnde 4. Mordkommission beim Landeskriminalamt, 10787 Berlin, Keithstraße 30 unter der Telefonnummer  (030) 4664-911444 oder per E-Mail: lka114-hinweis@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ein Gedanke zu „Nach Doppelmord in Marzahn – Polizei sucht Zeugen

  • 8. März 2020 um 20:40
    Permalink

    Bestimmt wieder einmal die Feuerlöscher aus einer S- Bahn geklaut. Schade nur, dass die Züge immer noch keine Videoüberwachung haben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.