Ertrinkungsunfall am Butzer See – Feuerwehr muss Person reanimieren

Am Butzer See in Kaulsdorf musste am Donnerstag eine Person nach einem Ertrinkungsunfall reanimiert werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr und Notfallsanitäter betreuten mehrere Zeugen und Angehörige.

Rettungskräfte der Feuerwehr am Unglücksort.|Foto: DLB

Am Donnerstagabend kam es in Kaulsdorf zu einem Badeunfall am Butzer See. Den bisherigen Angaben zufolge sollen Zeugen gegen 19 Uhr den Notruf der Berliner Feuerwehr gewählt haben, nachdem eine Person einen Herz-Kreislauf-Stillstand nach einem Ertrinkungsunfall erlitten haben soll. Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes mussten die Person noch vor Ort reanimieren, bevor sie mit einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht werden konnte, indem sie nun intensivmedizinisch betreut wird.

Der Butzer See in Kaulsdorf.|Foto: DLB

Wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr auf Anfrage mitteilt mussten zudem mehrere Angehörige und Zeugen das Unglück mit ansehen. Mehrere Notfallsanitäter betreuten die Zeugen vor Ort, da sie sichtlich unter dem Eindruck des Geschehens standen. Die genauen Umstände des Badeunfalls sind bislang unklar. Die Polizei ermittelt nun wie es dazu kommen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.