Einsatzfahrzeug der Hundertschaft verunglückt

Auf der Heinersdorfer Straße in Berlin-Blankenburg ist ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit einem Renault zusammengestoßen. Durch den Unfall sind vier Personen verletzt worden, darunter drei Polizisten.

Auf der Heinersdorfer Straße kollidierte ein Polizeifahrzeug mit einem Renault Clio.|Foto: DLB

In Pankower Ortsteil Blankenburg ist am Freitagnachmittag ein Einsatzfahrzeug der Bereitschaftspolizei verunglückt. Den bisherigen Informationen zufolge soll das Einsatzfahrzeug gegen 12.20 Uhr auf der Heinersdorfer Straße in Richtung Blankenburger Pflasterweg unterwegs gewesen sein. Auf Höhe des Grünkardinalweg kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Renault Clio. Infolgedessen kam das Polizeifahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, mähte einen Baum und ein Laternenmast um und kam schließlich zum stehen.

Das Fahrzeug wurde bei den Zusammenstößen erheblich beschädigt.|Foto: DLB

Bei dem Unfall sind den bisherigen Angaben zufolge drei Polizisten verletzt worden, einer von ihnen schwer. Die Fahrerin des Renault Clio wurde ebenfalls schwer verletzt, sei aber ansprechbar gewesen. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und ein hinzu gerufener Notarzt behandelten die Verletzten, bevor sie mit mehreren Rettungswagen in Kliniken transportiert wurden.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizei sicherte Spuren am Unfallort.|Foto: DLB

Wie es zu dem Unfall kam ist bislang unklar. Der Verkehrsermittlungsdienst und ein Gutachter der Dekra nahmen die Ermittlungen zum Unfallhergang auf. Für die Dauer der Beweisaufnahme und der Spurensicherung war die Heinersdorfer Straße bis zum Abend gesperrt. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes kam zum Unglückort um Drohnenaufnahmen und 3D-Scans der Unfallstelle anzufertigen. Ein Sprecher der Polizei wollte dazu bislang keine Stellung nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.