Mehrere Keller nach Rohrbruch überschwemmt

In der Nacht mussten die Berliner Wasserbetriebe und Einsatzkräfte der Feuerwehr nach Kaulsdorf ausrücken. An der Kreuzung Finkenstraße Ecke Eschelberger Weg platzte eine große Wasserleitung.

Das Wasser schoss aus der Leitung.|Foto: DLB

Den ersten Angaben zufolge soll ein Anwohner der Finkenstraße gegen 0.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert haben, nachdem er den Schaden bemerkte. An der Kreuzung Finkenstraße Ecke Eschelberger Weg platzte ein Wasserrohr, umengen an Wasser strömte in die anliegenden Grundstücke.

Die Einfahrt sackte ab.|Foto: DLB

Im Eschelberger Weg sackte dabei eine Einfahrt ab, dabei entstand ein rund 1.50 Meter tiefes loch. Zudem strömte Wasser über die Gärten in die Keller mehrerer Einfamilienhäuser. Die Berufsfeuerwehr Hellersdorf war mehrere Stunden im Einsatz, um das Wasser abzupumpen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.