Verletzte bei Unfällen

In Marzahn und Hellersdorf kam es am vergangenen Nachmittag zu Unfällen. Zwei Personen mussten verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Fußgänger bei Unfall in Marzahn schwer verletzt

Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr eine 23-jährige Fahrerin mit einem Mercedes gegen 14.30 Uhr auf der Landsberger Alle in Richtung Stadtmitte.

An der Kreuzung Landsberger Allee Ecke Blumberger Damm soll ein 30-jähriger Fußgänger zu diesem Zeitpunkt bei Rot die Fahrbahn überquert haben. Der Fußgänger wurde von dem Transporter erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Rettungskräfte versorgten den schwer verletzten Mann und brachten ihn mit Notarztbegleitung in das Unfallkrankenhaus Marzahn.

Radfahrer bei Überholmanöver schwer verletzt

Rettungskräfte versorgen den Verletzten.|Foto:Totaro

Kurz nach 16 Uhr fuhr ein 38-jähriger Radfahrer auf der Heinrich-Grüber-Straße in Richtung Jenaer Straße. In Höhe der Einmündung zum Windbergweg überholte ihn ein 37-jähriger Audi-Fahrer. Hierbei kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache zur Berührung mit dem Radfahrer, der daraufhin stürzte und sich am Kopf schwer verletzte. Er kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

In beiden Fällen ermittelt der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion 6.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.