Wohnungsbrand in Hohenschönhausen

Am frühen Samstagmorgen kam es in der Anna-Ebermann-Straße zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen.

Flammen schlugen aus der Wohnung.|Foto:CSH

Zeugen wählten am frühen Samstagmorgen den Notruf der Berliner Feuerwehr, als diese Flammen bemerkten, die aus der Wohnung des Mehrfamilienhauses schlugen. Als die ersten Rettungskräfte gegen 4.30 Uhr eintreffen stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Dichter Rauch stieg auf.

Feuerwehrmänner rüsten sich mit Atemschutzgeräten aus.|Foto:CSH

Die Bewohner konnten sich glücklicherweise schon selbst in Sicherheit bringen. Die Rettungskräfte der Feuerwehr betreuten mehrere Anwohner des Mehrfamilienhauses, darunter auch zwei Kleinkinder.

Einsatzkräfte der Feuerwehr am Einsatzort.|Foto:CSH

Brandbekämpfer löschten den Brand, der im 5. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen war. Wodurch der Brand entstand ist bislang unklar. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamt Berlin ermittelt nun.

Die Brandbekämpfer löschten die Flammen.|Foto:CSH
Die Feuerwehr am Einsatzort.|Foto:CSH
Mit einer Drehleiter hätten Bewohner evakuiert werden können.|Foto:CSH
Der Rettungsdienst betreute Anwohner des Hauses.|Foto:CSH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.