Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen gegen 08.25 Uhr im Ortsteil Hellersdorf wurde eine Radfahrerin schwer verletzt.

Die Polizei Berlin ermittelt nun zum Unfallhergang.|Foto: Symbolbild

Den Angaben der Polizei zufolge ist die 30-Jährige mit ihrer zwei Jahre alten Tochter auf dem Fahrrad unterwegs, als sie an der Kreuzung Alte Hellersdorfer Straße Ecke Zossener Straße mit einem LKW zusammenstieß. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Tochter blieb unverletzt, befindet sich aber vorsorglich ebenfalls im Krankenhaus. Die Untersuchungen zum Unfallhergang führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.