Schnapsidee Autodiebstahl ?

Am Freitagabend ereignete sich ein kuriose Geschichte in Helle Mitte. Alles nahm wohl in einer Bar im Atrium seinen Anfang, als ein Litauer seine Sachen stehen ließ um ohne sie in die Tiefgarage des Gebäudes zu gehen. Dort schlug er die Scheibe eines roten Mercedes ein, durchsuchte das Fahrzeug und fand dort Schlüssel eines anderen, goldfarbenen, Mercedes. Ob der Täter wusste das er Diese dort finden würde, oder es eher der Zufall war der Sie ihn finden ließ ist unklar.

Der Litaue wurde vor Ort festgenommen.|Foto: CSH

Klar jedoch ist, dass er anschließend trotz dessen er im Besitz der Schlüssel war die Seitenscheibe des goldenen Mercedes einschlug, die Kennzeichen entfernte und sich in das Fahrzeug setzte. Der Sicherheitsdienst der Tiefgarage war inzwischen ebenfalls auf die Machenschaften des Mannes aufmerksam geworden und verständigte die Polizei. Versuche der Sicherheitskräfte den Herrn, durch Ansprache, von seiner Tat abzuhalten schlugen jedoch fehl, stattdessen startete er den Motor, drückte aufs Gaspedal und überfuhr beinahe eine Mitarbeiterin des Sicherheitsdienstes.

Der Mann gab Gas und bretterte durch eine Schranke.|Foto: CSH

Anschließend bretterte er durch die geschlossene Schranke des Parkhauses. Statt jedoch zu fliehen, fuhr er nach links in den Kreisverkehr der Fritz-Lang-Straße, ins Zentrum von Helle Mitte, um seine Sachen aus der Bar zu holen. Dort endete sein Ausflug abrupt, als die Handschellen klickten und Beamte der Polizei ihn festnahmen.

Die persönlichen Gegenstände hatte der Mann zuvor in der Bar vergessen.|Foto: DLB

Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich zusätzlich noch heraus das der Herr nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, außerdem ergab eine Atemalkoholmessung vor Ort einen Wert von 1,6 Promille. Gegen ihn wird nun wegen des Diebstahls eines KFZ, des Diebstahls aus einem KFZ, dem schweren Eingriff in den Straßenverkehr, das Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahren unter Alkoholeinfluss ermittelt.

Ein Gedanke zu „Schnapsidee Autodiebstahl ?

  • 19. Oktober 2019 um 12:23
    Permalink

    Wer hat diesen Artikel nur verfasst? So viele Rechtschreibfehler sind nicht schön. Auch Komma setzen, wo sie nicht sein sollen, dafür aber an anderen Stellen vergessen? Bitte den Artikel noch einmal überprüfen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.