Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Weißensee ist eine Radfahrerin tödlich verunglückt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 55-jähriger Lkw-Fahrer auf der Berliner Allee in Richtung Malchower Chaussee. Gegen 9.20 Uhr wollte der Mann nach rechts in die Feldtmannstraße abbiegen und erfasst hierbei die 66-jährige Fahrradfahrerin. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der 55-Jährige erlitt einen Schock. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 führ die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.