Schüsse aus Hochzeitskorso – Polizei durchsucht Fahrzeuge

In Marzahn-Hellersdorf sind am Samstagnachmittag Schüsse aus einem Hochzeitskorso abgefeuert worden. Die Polizei durchsuchte wenig später mehrere Fahrzeuge.

Die Polizei überprüfte mehrere Fahrzeuge in Hellersdorf.|Foto: DLB

Passanten in Marzahn wählten am Samstagnachmittag den Notruf der Polizei, nachdem mehrere Fahrzeuge auf dem Blumberger Damm den Verkehr behinderten und dabei mehrere Schüsse abgaben. Demnach sollen die Fahrzeuge beide Fahrbahnen des Blumberger Damm blockiert und mit langsamer Geschwindigkeit befahren haben. Kurz darauf fielen Schüsse aus mindestens einem Fahrzeug.

Die Fahrzeuge wurden durchsucht – ohne Erfolg.|Foto: DLB

Einsatzkräfte der Berliner Polizei konnten ein Teil der Fahrzeuge wenig später an der Kreuzung Gothaer Straße Ecke Eisenacher Straße stoppen und überprüfen. Wie sich herausstellte gehören die Fahrzeugführer und Insassen zu einer Hochzeit, die nun gefeiert werden soll. Die Polizistinnen und Polizisten des Polizeiabschnitts 33 überprüften die Personen und durchsuchten mehreren Fahrzeuge. Eine Schusswaffe konnte jedoch nicht gefunden werden.

Eine Belehrung, dass Hochzeiten in Deutschland üblicherweise auch ohne das behindern von Hauptverkehrswegen und ohne Schusswaffen gefeiert werden, gab es kostenlos dazu. Die Polizei ermittelt nun dazu. Die Personen und Fahrzeuge durften ihren Weg nach der Kontrolle fortsetzen.

Ein Gedanke zu „Schüsse aus Hochzeitskorso – Polizei durchsucht Fahrzeuge

  • 14. März 2021 um 12:34
    Permalink

    Ich bin über eine kurze strecke hinweg hinter dem korso gefahren zwischen eisenacher strasse und suhler strasse in ca 50 m abstand. Geschossen wurde aus einem wagen mit schiebedach. Der schütze stand bis zur hüfte im geöffneten schiebedach und schoss mit ausgestrecktem arm in die luft (7x). Er war sehr schlank, schwarzes oberteil und der kopf war dunkel- nicht zu erkennen ob es eine mütze war, oder ein kurzer haarschnitt.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.