Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Biesdorf

Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf und der Berufsfeuerwehr löschten in der vergangenen Nacht einen Brand in Biesdorf.

Einsatzkräfte der Feuerwehr rüsten sich mit Atemschutzgeräten aus.|Foto: DLB

Anwohner der Schillerfalterstraße in Biesdorf wählten in der vergangenen Nacht den Notruf der Berliner Feuerwehr, nachdem sie gegen 1.40 Uhr einen Brand in einer Wohnung bemerkten. Die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf und der Berufsfeuerwehren Marzahn und Hellersdorf löschten brennende Einrichtungsgegenstände. Den ersten Angaben zufolge mussten zwei Personen vor Ort vom Rettungsdienst gesichtet werden, jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Einsatz der rund 20 Brandbekämpfer dauerte rund zwei Stunden an. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ein Fachkommissariat soll die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.