Kastenwagen kippt bei Unfall auf die Seite

Bei einem Verkehrsunfall in Kaulsdorf kippte am Donnerstagabend ein Kastenwagen auf die Seite. Eine Person wurde dabei verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der Kastenwagen kippte nach dem Zusammenstoß auf die Seite.|Foto: CSH

Auf der Kreuzung Grottkauer Straße Ecke Uckermarkstraße in Kaulsdorf kam es zu einem Verkehrsunfall. Den Ersten Angaben zufolge befuhr der Fahrer eines PKW gegen 20.25 Uhr die Grottkauer Straße in Richtung Glauchauer Straße, als es auf höhe der Uckermarkstraße plötzlich zu einem Zusammenstoß mit einem Citroen Kastenwagen kam.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf richten den Wagen wieder auf.|Foto: CSH

Ein Zeuge, der gerade noch einen Bekannten am Gartentor verabschiedet hatte, wurde durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam. Geistesgegenwärtig leistete er sofort Erste Hilfe, bis die ersten Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf eintrafen.

Die Citroen-Fahrerin soll, ersten Angaben zufolge, mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden sein. Wie es zu dem Unfall gekommen war, muss nun durch die Polizei ermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.