Brand in Geburtshaus – Großeinsatz der Feuerwehr

In der Stollberger Straße in Hellersdorf brannte es am Dienstagnachmittag in einem Geburtshaus. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an Rettungskräften an, um den Brand zu löschen.

Rauch quillt aus dem Geburtshaus.|Foto: CSH

Anwohner der Stollberger Straße wählten gegen 15.25 Uhr den Notruf der Feuerwehr, als sie bemerkten, wie Rauch aus dem Geburtshaus dringt. Als die ersten Rettungskräfte der Feuerwehr vor Ort eintreffen, schlagen bereits Flammen aus den Fenstern. Die enorme Rauchentwicklung sorgte dafür, dass der Brand schon aus großer Entfernung sichtbar war.

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand.|Foto: CSH

Die Feuerwehr rückte mit rund 80 Rettungskräften an, um den Brand zu bekämpfen. Anwohner der darüber liegenden Wohnungen konnten sich glücklicherweise selbständig in Sicherheit bringen und wurden durch Rettungssanitäter der Feuerwehr betreut.

Anwohner werden durch Rettungskräfte betreut.|Foto: CSH

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Wie es zu dem Brand gekommen war, ist bislang unklar. Ein Brandkommissariat soll die weiteren Ermittlungen dazu übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.