Zwei Personen aus brennenden Einfamilienhaus gerettet

Am Sonntagabend kam es im Enkenbacher Weg in Berlin-Müggelheim zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr konnten zwei Personen aus dem Haus retten.

Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr wurden am Sonntagabend nach Müggelheim in den Enkenbacher Weg gerufen. Als die ersten Brandbekämpfer vor Ort eintreffen, soll das Einfamilienhaus schon lichterloh gebrannt haben. Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr gelang es zwei Bewohner aus dem Haus zu retten. Einer von ihnen musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der andere Bewohner wurde ambulant vor Ort behandelt. 

Flammen zu bekämpfen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers mussten die Einsatzkräfte zunächst ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern. 

Wie es zu dem Brand gekommen war, konnte noch nicht gesagt werden. Ein Brandkommissariat des zuständigen Landeskriminalamt Berlin soll dazu die Ermittlungen übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.