Schulfeier endet mit Feuerwehreinsatz

Eine Schulfeier in Hellersdorf endete am Donnerstagabend mit einem größeren Rettungsdiensteinsatz. Zwei Kinder kamen ins Krankenhaus.

Eine Schulfeier in einem Gymnasium endete am Donnerstagabend mit einem Einsatz der Feuerwehr. Den ersten Angaben zufolge sollen mehrere Minderjährige übermäßig viel Alkohol konsumiert haben und hatten dessen Wirkung nicht vertragen.

Drei Kinder sind vor Ort notärztlich gesichtet worden. Zwei Kinder im alter von 13 und 14 Jahren kamen zur beobachtung in ein Krankenhaus. Warum die Kinder, während einer beaufsichtigten Schulveranstaltung, Zugang zu alkoholischen Getränken hatten, ist nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.