Polizei sucht Zeugen nach Messerangriff in Hellersdorf

Am Dienstag dem 12. Mai kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der ein junger Mann mit einem Messer verletzt worden ist. Die Kriminalpolizei der Direktion 6 sucht nun nach Zeugen.

Einsatzkräfte versorgen den schwer verletzten Mann.|Foto: DT – Blaulichtreport Berlin-City

Am Abend des 12. Mai kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der ein Mann schwer verletzt worden ist. Nach Angaben des schwerverletzten 21-jährigen Mannes befand sich er sich mit seiner 19-jährigen Begleiterin auf dem Weg zu einem gemeinsamen Bekannten, als er kurz nach 22 Uhr in der Zerbster Straße mit einem derzeit noch Unbekannten in Streit geraten sein soll. Während der Auseinandersetzung soll es zu Handgreiflichkeiten gekommen sein.

Polizei am Einsatzort.|Foto: FT

„Der 21-Jährige gab den Einsatzkräften gegenüber später an, dass er kurz darauf mit seiner Begleiterin in die Wohnung des 23-jährigen Bekannten geflüchtet sein soll. Dort stellte der junge Mann fest, dass er bei dem Streit eine Stichwunde am Rücken erlitten hatte und alarmierte die Berliner Feuerwehr und die Polizei. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.“, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Plakat der Polizei Berlin.|Foto: DT

Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 6 sucht nun nach Zeugen zu der Attacke. Demnach soll sich die Auseinandersetzung auf einem Innenhof der Tangermünder Straße 58-82 abgespielt haben. Der bislang noch immer unbekannt gebliebene Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • jugendliches Aussehen
  • ca. 170 cm groß
  • schmale Statur
  • blasser Hauttyp
  • schmales Gesicht, abgemagerte Wangen
  • trug ein schwarzes Basecap und eine schwarze Jacke vermutlich mit Kaputze

Wer hat den Vorfall beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben? Wer kann Angaben zum Täter machen?

Hinweise können mit Angabe der Vorgangsnummer 200512-2245-368987 unter der (030) 4664 671100, oder der (030) 4664 673100 und per Mail an dir6k31@polizei.berlin.de gerichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.