Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Am Mittwochabend kam es in Eiche (Landkreis Barnim) zu einem Unfall mit mehreren PKW. Zwei Personen sind dabei verletzt worden.

Der Hyundai schob den Ford gegen den Audi.|Foto: DLB

Den bisherigen Informationen zufolge soll der Fahrer eines Audi gegen 17 Uhr auf der Eichner Chaussee in Richtung Berlin unterwegs gewesen sein, als es zum Unfall kam. Kurz vor der Kreuzung Landsberger Chaussee Ecke Zossener Straße bremste der Fahrer des Audi, die Fahrerin eines Hyundai reagierte zu spät. Sie prallte nahezu ungebremst auf den Ford, der sich hinter dem Audi befand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford gegen den Audi geschoben.

Ford und Hyundai wurden stark beschädigt.|Foto: DLB

Bei dem Unfall sind die Fahrerin des Hyundai, sowie der Fahrer des Ford verletzt worden. Bei kamen zu weiteren Behandlung in das Unfallkrankenhaus Marzahn. Die genauen Umstände, die zum Unfall geführt haben, müssen nun durch die Polizei Brandenburg ermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.