Betrunkener baut Unfall mit geklautem Auto

Ein betrunkener Mann verursachte am vergangenen Abend einen Unfall in Marzahn. Wie sich herausstellte war das Fahrzeug gestohlen. Der Mann wurde in einer Wohnung aufgefunden, zu der er sich gewaltsam zutritt verschaffte.

Eine Anwohner beobachtete gegen 19.40 Uhr, wie ein Mann mit einem Renault einparkte und hierbei gegen ein geparktes Fahrzeug fuhr. „Der Zeuge beobachtete weiterhin, wie der dem Anschein nach alkoholisierte Fahrer aus dem Wagen stieg, den Schaden begutachtete, noch einen Schluck aus einer Flasche nahm, die er in der Hand hielt, und dann in ein Wohnhaus lief.“, so die Polizei.

Alarmierte Polizeikräfte des Abschnitts 62 trafen wenig später am Unfallort in der Golliner Straße ein. Der alkoholisierte 46-Jährige wurde wenig später in einer Wohnung in der Golliner Straße, zu der er sich offenbar gewaltsam Zutritt verschafft hatte, angetroffen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das Auto, mit dem er den Unfall verursacht hatte, gestohlen war.

Zudem fanden die Beamten diverse Werkzeuge und mutmaßliches Diebesgut in der Wohnung. Die Gegenstände wurden sichergestellt, der 46-Jährige vorläufig festgenommen und für die weiterermittelnde Kriminalpolizei eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.