Mann und Frau nach Angriff lebensgefährlich verletzt

In Biesdorf kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Angriff auf einen Mann und eine Frau in einem Einfamilienhaus. Beide erlitten Lebensgefährliche verletzungen.

In Biesdorf kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem Angriff auf einen 48-Jährigen und seine gleichaltrige Frau. Beide sollen, den Angaben der Polizei zufolge, lebensgefährliche verletzungen erlitten haben. Alarmierte Polizisten nahmen einen 52-jährigen dringend Tatverdächtigen fest. Die lebensgefährlich Verletzten kamen in Krankenhäuser, wo Notoperationen erfolgen mussten. Die 5. Mordkommission hat die derzeit noch andauernden Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.